Chemische Peeling Blog

Wie wirkt ein Peeling mit Trichloressigsäure ?

Die Hautverjüngung mit Trichloressigsäure (TCA) ist eine effektive Methode Falten, Pigmentverschiebungen, Aknenarben zu korrigieren. Bei dieser Methode wird die Peelingsubstanz abgepuffert, womit eine gezielte und sichere Abtragung der gestörten Zellen ermöglicht wird. Dieses sehr intensive Peeling, das fast einer Laserabtragung gleichkommt, empfiehlt sich für die Fälle, bei denen das Fruchtsäure-Peeling nicht mehr ausreicht.

 

Weiterlesen: Wie wirkt ein Peeling mit Trichloressigsäure ?

Jessner Chemische Peeling

Jessner Lösung ist eine Kombination aus Salizylsäure, Milchsäure und Zitronensäure. Die synergetischen Effekte dieser Säuren übertragen die großen Vorteile dieses Peels und verkehren die Alterung der Haut in ihr Gegenteil, verstärken die Hauthelligkeit und verbessern ihre Textur.

 

Weiterlesen: Jessner Chemische Peeling

Wie wirken Chemical Peelings zur Hautverjüngung?

Durch Anwendung von unterschiedlichen chemischen Lösungen, die auf die Haut aufgetragenwerden, werden oberflächliche Zellschichten der Haut entfernt. Der von außen einwirkendeReiz aktiviert direkt und indirekt Zellen (Fibroblasten) in der zweitobersten Hautschicht (Corium),die dadurch vermehrt elastische und kollagene Fasern sowie Hyaluronsäure produzieren. Diese Zellerneuerung bewirkt eine Straffung der Haut, eine Verkleinerung von vergröberten Hautporensowie die Reduktion von kleinen Fältchen

Weiterlesen: Wie wirken Chemical Peelings zur Hautverjüngung?

Welche Vorteile hat ein chemisches Peeling?

Was sind chemische Peelings?  Ein chemisches Peeling ist eine äußerliche, dermatologisch-ästhetische Anwendung für die Haut mit Fruchtsäure oder chemischer Säure, um Falten, altersbedingte Hautveränderungen, Sonnenschäden, Pigmentflecken oder oberflächliche Aknenarben zu beseitigen und die Haut zu straffen. Ein chemisches Peeling wirkt stimulierend und verbessert die Hautoberflächenstruktur. Die unterschiedlichen Substanzen, die zur Wahl stehen, wirken in ihrer chemischen Zusammensetzung entweder schwächer oder stärker in die Hautstruktur ein.

Weiterlesen: Welche Vorteile hat ein chemisches Peeling?

BHA: Was das Peeling mit Salicylsäure

Auch das Salicylsäurepeeling ist eine Behandlungsmethode, die begleitend bei der Therapie der Akne und zur Hautbildverbesserung von grobporiger und talgiger Haut eingesetzt wird. Salicylsäure kommt in der Natur hauptsächlich in Weidenrinde vor, die seit langem zur Behandlung unterschiedlicher Hauterkrankungen angewendet wird. Salicylsäure ist in der Lage, die Verbindung zwischen einzelnen Hautzellen zu lockern, was das Entfernen abgestorbener Hautteilchen erleichtert. Gleichzeitig regt sie die Neubildung der darunter liegenden Hautschicht an.

 

Weiterlesen: BHA: Was das Peeling mit Salicylsäure